+++ Das Forschungsprojekt zur Trikuspidaldysplasie +++

Alle nötigen Informationen finden Sie hier.

Stellungnahme des Collegium Cardiologicum e.V.

"Liebe Leser,

 

als Vorsitzende des Collegium Cardiologicum e. V. kommen wir der Bitte der Betreiberinnen dieser Webseite, eine Stellungnahme zu verfassen, gerne nach. Wir sind selber Labradorhalter und haben wie Sie alle das gemeinsame Ziel die Gesundheit unserer Hunde zu fördern.

 

Die Trikuspidaldysplasie ist nach unserer Wahrnehmung eine Erkrankung des Herzens beim Rassehund über die in Chats, Blogs und Mailrunden so kontrovers und intensiv diskutiert wird, wie bei kaum einer anderen Erkrankung. Die Informationen auf dieser Webseite sind sehr gut recherchiert und umfangreich zusammengetragen. Frau Prasser und Frau Baumann lassen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in diese Informationsseite einfließen und bereiten diese gut verständlich auf. Wir wissen, dass die Autoren regelmäßig verschiedene Kollegen des CC e.V. zu Rate gezogen haben. Es werden natürlich auch Konsequenzen für die Zukunft aus persönlicher Sicht formuliert, die generell sinnvoll erscheinen, aber noch nicht evaluiert wurden. Deshalb freuen wir uns über die Möglichkeit an dieser Stelle erklären zu dürfen..."

Dr. Jan-Gerd Kresken & Dr. Ralph Wendt vom CC e.V.                                             weiterlesen